Chatbots, künstliche Intelligenz (KI) und Roboter machen sich bereit, auch die Markenkommunikation zu erobern. Doch wird KI das Menschliche in der Kommunikation ersetzen können? Ist ein tiefer, emotionaler Dialog zwischen Mensch und Maschine möglich? Eine kontroverse Diskussion um Marke und Social Bots mit Copywriter Hannes Müller: …
Wie nie zuvor wird der Untergang der Marke in den Blogs und Sozialen Medien heraufbeschworen. Die neuen digitalen Medien würden Marken überflüssig machen – heisst es. Wer diesem Ruf folgt, läuft Gefahr, mit seiner Marke Schiffbruch zu erleiden. Dabei ist es für Markenverantwortliche wesentlich, den Unterschied zwischen «Marke» und «Medien» zu verstehen. Die Marke ist und bleibt das Navigationssystem, welches die Medien auf Kurs hält: …
Ich bin genervt von der Schweizer Marken-Botschafterin Christa Rigozzi. Kleinkredite bei Cembra, Schmuck bei SOKOLOV, Möbel bei Delta, Shopping im Pilatusmarkt, Motorräder bei Ducati, Schokolade bei Frey … es gibt nichts, wofür sie keine Werbung macht. Wenn alle Marken mit dem gleichen Testimonial werben, sind dann die Images weiterhin trennscharf voneinander zu unterscheiden? Gemeinsam mit Copywriter Hannes Müller diskutieren wir über den Glauen an Marken und die Sehnsucht des Menschen...
Wenn sinn- und inhaltsloses PR-Blabla weder von den Zielgruppen noch von Suchmaschinen honoriert wird, ist es höchste Zeit für authentisches Storytelling. Gemeinsam mit Copywriter Hannes Müller unterhalte ich mich über den aktuellen Star-Wars-Film, die Bedeutung des Mythos für die Marke und die Kunst des Geschichtenerzählens in der Markenkommunikation: …
Hans Domizlaff sagt: «Eine Marke hat ein Gesicht wie ein Mensch». Leider vergessen das viele Brandmanager und verlassen sich lieber auf abstrakte Modelle und externe Marktforschung. Kein Wunder, dass ihre Marken zu seelenlosen, austauschbaren Hüllen verkommen. Der Copywriter Hannes Müller und ich sprechen über das Mittelmass und die fehlenden Talente in der Markenkommunikation: …
Marke und Vertrauen gehören zusammen. Aber was, wenn das Markenvertrauen wie im Fall von VW stark und über lange Zeit erschüttert wird? Hält die Marke VW dem Dieselgate stand? Im Blogbeitrag unterhalten ich mich mit Copywriter Hannes Müller über eine riskante Vorleistung, die Freude am Fahren und was meine Grossmutter zu all dem gesagt hätte: …
Der Wunsch nach Herkunft und Heimat sind starke Trends unserer Zeit. Aber was bedeutet es für Marken, wenn sie die Grenzen des eigenen Landes überschreiten und auf fremden Märkten Fuss fassen wollen? Müssen sie sich dem Domestic Bias anpassen oder macht sie gerade die ausländische Identität attraktiv? Der Copywriter Hannes Müller und ich sprechen über Ostalgie, Swissness und Tanzbären im Flamenco-Rock: …
Gibt es alte und neue Marketingstrategien? In unserem diesem Beitrag sprechen der Copywriter Hannes Müller und ich über die Konstante Mensch in der Markenkommunikation und weshalb der Mensch ein Mensch war, bevor er Kunde wurde. Als Beispiel erzählt Hannes von einem gemeinsamen Projekt. Eine grosse universitäre Klinik in der Schweiz hatte uns gebeten, eine klassische Imagekampagne zu entwickeln. Weshalb wir ihr davon abgeraten haben, ist hier nachzulesen: …
Es gibt gerade wohl keinen Blog, kein Printmedium oder keinen Content-Marketing-Workshop, in dem diese Sprechblase nicht auf maximale Grösse gepustet wird. Was der Copywriter Hannes Müller und ich davon halten, kann man hier nachlesen: …
Wenn Marken internationale Märkte betreten, stehen sie vor einer grossen Herausforderung: Nationale Identität trifft auf fremden Kulturraum. Der Copywriter Hannes Müller und ich diskutieren über eigene Erfahrungen, den Brand-Origin-Effekt und die Herkulesaufgabe, einem Pinguin Klavierspielen beibringen zu wollen. Und so ganz nebenbei klären wir noch das Rätsel, weshalb die Bezeichnung «Made in Germany» ursprünglich negativ gemeint war: …

Mehr anzeigen