FORSCHUNGSPROJEKT: Markenmythos

Nike von Samothrake, © Foto: Gabriel Gonda, Istockphoto
Nike von Samothrake, © Foto: Gabriel Gonda, Istockphoto

 

Das Projekt «Markenmythos|Mythologische Bilder in der Markenwerbung. Eine semiologisch-ikonologische Analyse» war ein medienwissenschaftliches Forschungsprojekt am Seminar für Medienwissenschaft an der Universität Basel von 2004 bis 2010.

 

In Anlehnung an die semiologischen Arbeiten Roland Barthes’ untersucht es mythologisch inszenierte Bilder in der Markenwerbung. Untersuchungsgegenstand sind Plakatmotive der drei großen, internationalen Sportartikelmarken aus der Zeit von 1993 bis 2007.

 

Mit Hilfe einer semiologisch-ikonologischen Methode werden einzelne Bilder exemplarisch analysiert. Diese Seiten stellen das Forschungsprojekt vor und sollen zur kritischen Auseinandersetzung mit Werbung beitragen.

 

BESCHREIBUNG

METHODE

ANALYSE