BILDSEMIOTIK

Bildsemiotik, Peter Glassen

 

Semiotik ist die Lehre von den Zeichen [altgr. σημεῖον, sēmeĩon: Zeichen], ganz gleich ob es optische, akustische, gustatorische, haptisch oder olfaktorische Zeichen sind. Die Bildsemiotik untersucht die Eigenschaften der Bilder, ihre Bedeutung und Wirkung in der menschlichen Kultur.

 

Bilder sind jedoch nicht nur ein Spiegel der Kultur, sie sind auch ein machtvolles Instrument, diese zu gestalten. Die Bildsemiotik schliesst die verborgenen Ebenen des Bildes auf und erklärt ihre Wirkung – ganz gleich ob es ein religiöses Altarbild, eine politische Streetart oder kommerzielle Markenwerbung ist.

 

ANGEBOT

METHODE

FORSCHUNGSPROJEKT